Aktueller Artikel

Received 09. 03. 2007 16:34 from from

Einladung zur Ausstellung synthetic forces im gutleut 15 ausstellungsraum

Einladung zur Ausstellung synthetic forces im
gutleut 15 ausstellungsraum

synthetic forces | länderspiel 4 | 16.03. -
14.04.2007

BEWEGUNG NURR + Florian Göpfert | Alen Hebilovic |
Alekos Hofstetter | Sven Kalden | Andreas Koch |
Ins A Kromminga | Oliver van den Berg | Christine
Weber (Berlin)

Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 15.03.2007 |
20.00 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung nach Vereinbarung
unter:
069.33088939 | 0179.4923075 | mail [at] gutleut15 [dot] com |
www.gutleut15.com

Zur Saisoneröffnung 2007 im gutleut 15
ausstellungsraum findet im Rahmen der
Ausstellungsreihe "länderspiele" nun Teil 4 statt,
den man auch als eine Art Berliner Heimspiel
bezeichnen könnte. Gezeigt werden Arbeiten der
Berliner Künstlergruppe "synthetic forces".

Die Ausstellung der Berliner Künstlerinitiative
S-FOR wird das ganze mediale Spektrum im Werk der
beteiligten Künstler zeigen: Neben
Video-Installationen werden Zeichnungen, Gemälde,
Skulpturen und Fotoarbeiten präsentiert.

Entscheidend ist hier nicht ein bestimmter Stil
oder Gestus in den Werken, sondern die Art und die
Intensität des Diskurses um bildende Kunst
untereinander. Kapitalismus- und
Globalisierungskritik sind dabei ganz wesentliche
Themen der Künstler von S-FOR.

Kulturelle Grenzen befinden sich in Auflösung. Es
entstehen transkulturelle Handlungsspielräume, die
von der global operierenden Kultur- und
Werbeindustrie ausgefüllt werden. Die
omnipräsenten Marketing- und Repräsentationscodes
der westlichen Dienstleistungsgesellschaft werden
in den Arbeiten der Künstler ebenso beleuchtet wie
ihre Abfallprodukte und Psychosen, die aus der
Angst vor dem Scheitern und dem spirituellen
Vakuum des Kapitalismus erwachsen.

Die Künstlerinitiative SYNTHETIC FORCES wurde 2003
in Berlin von Alekos Hofstetter, Christine Weber,
Lokiev Stoof und Christian Steuer gegründet. Heute
gehören als Mitglieder Andreas Koch, Ins A
Kromminga, Tina Born, Alen Hebilovic, Alekos
Hofstetter, Sven Kalden, Christine Weber, Lokiev
Stoof, Christian Steuer und Oliver van den Berg zu
S-FOR.

mehr infos: www.s-for.de
mit freundlicher Unterstützung von ABEL Neue Kunst
Berlin


Zwei Tage nach der Ausstellungseröffnung:
Samstag, 17.03.07, ab 21.00 Uhr, findet in der
Ausstellung ein Konzert der Berliner Band FILM2
feat. Andrew Gray (The Wolfgang Press | London)
statt, (support: mona d | Frankfurt).

film2 sind die französische Schauspielerin Betty
la Gachette (voice & stories) und der deutsche
Musiker Renault Schubert (music & video) aus
Berlin, die seit 2002 an einer neuen Kombination
aus Musik, Film und Texten arbeiten.

“Eine Show von film2 ist wie ein live performtes
Musikvideo - tanzbar, Kunsty & energetisch. Die
musikalischen Koordinaten sind mal elektronischer,
mal punkiger NewWave, moderne Beats & die Deepness
eines guten Film-Soundtracks - film2 rockt!”

Das Debütalbum ''la nouvelle vague experience''
ist 2005 auf PaleMusic erschienen. Ende 2006
erschien die limitierte Live-CD 'roughcut''
[TinocTunez]. Momentan arbeiten FILM2 am zweiten
Studioalbum, in Zusammenarbeit mit befreundeten
Musikern wie Jochen Arbeit (Einstürzende
Neubauten), Andrew Gray (The Wolfgang Press), Gary
Asquith (Renegade Soundwave), Felix Wolter (The
Vision) u.a.

homepage mit infos, blog, videos sowie links zum
Videoarchiv auf Youtube etc: www.film2.net | FILM2
mp3s zum Anhören, networking etc:
www.myspace.com/film2

Im Anschluß legen auf dj's:
lash on (pale music | berlin)
www.myspace.com/djlashon
biffy (electrified! | frankfurt)
www.myspace.com/djbiffy
betty la gachette & renault schubert (tinoc tunez
| berlin)

gutleut 15 ausstellungsraum | gutleut verlag
Gutleutstraße 15 | D-60329 Frankfurt/Main | tel
49(0)69.33088939
mobil 49(0)179.4923075 | fax 49(0)69.253269 |
mail [at] gutleut15 [dot] com
www.gutleut15.com | www.gutleut-verlag.com

224.gif
Clear

Magst Du krasse T-Shirts?