Aktueller Artikel

[thing-group] Received 29. 06. 2008 21:19 from from

Ankündigung: LeseMusikzimmer 03.07.2008

Das nächste LeseMusikzimmer mit Franz Dobler und Jamal Tuschik zu Gast
im
Luna Park Café steht bevor. Statt einem Konzert gibt es diesmal ein
DJ-Set: Franz Dobler wird uns seine Künste
an den Turntables präsentieren.

Wann: 03.07.2008
Wo: Luna Park Café & bar, Niddastraße 54, FFM
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 6,50 EUR/ 5,00 EUR erm.
Weitere Infos: www.myspace.com/lesemusikzimmer

~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.

LeseMusikzimmer-Vorschau:

09.08.08 Michael Stavaric (Autor, Wien) & David Lipp und die Liebe
(Band, Berlin/Wien,
Infos: www.myspace.com/davidlippunddieliebe ) @
Sommerwerf-Festival
11.08.08 Angelika Reitzer* (Autorin, Wien) & Kaufmann (Band, FFM,
Infos: www.myspace.com/kaufmannband ) @
Sommerwerft-Festival
Oktober: LeseMusikzimmer-Festival @ Buchmesse Frankfurt (u.a. mit
Virginia Jetzt!, Monta
Klotz + Dabler & Slut in Vorbereitung)

~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.

Infos zu den Künstlern:

Franz Dobler

In seinem Roman "Aufräumen“ skizziert Franz Dobler die moderne Figur
eines Flaneurs, der getrieben von den
Stimmen, Klängen und Assoziationen der Großstadt ist und der am Rande
der Gesellschaft steht und nicht wieder in
sie hinein findet. Beat, der Protagonist, kennt sich mit Musik und auch
mit Frauen aus, aber er benötigt 3 Jobs, um
sich über Wasser zu halten. So kellnert er, schreibt gelegentlich
Musikkritiken und beliefert einen Pornoproduzenten
mit "Ideen", mit Bildern, die er aus seinem Leben "schießt". Aus seiner
beengten Lebenssituation hat ihn dies aber
alles nicht geführt - er spürt, dass es keine gute Zeit für die
Generation der schwindenden Chancen ist.

Der Roman erzählt von Blessuren und Verletzungen, von Wutschüben und
Hoffnung, von früheren Wünschen und
jetzigen Illusionen. Von Frauen und vom Träumen, von der Kraft der Musik
und, immer wieder, von der Liebe.
Franz Dobler, geboren 1959 in Bayern, lebt als Autor und DJ in Augsburg.
Er hat u.a. den Roman "Tollwut" und
die Johnny Cash-Biografie "The Beast in Me" geschrieben, Hörspiele und
Radio-Features verfasst und etliche
CD-Compilations herausgegeben, zuletzt "On the Road again Mama"
(Trikont).
Weitere Infos: www.franzdobler.de und www.kunstmann.de .


Jamal Tuschick

In seinem neuen Roman „Aufbrechende Paare“ erzählt Jamal Tuschick vom
Trieb der Städtebewohner, die sich einander
begegnen, sich zuweilen paaren und dann wieder ins Ungewisse davongehen.
Tuschik ist ein moderner Flaneur, der mit
hoher Sensibilität und Genauigkeit in alle „Ecken“ schaut. In seinem
Großstadtroman, der zugleich ein Frankfurt-Buch ist,
gelingt es ihm, seine feinfühligen Beobachtungen in eine schneidige,
beißende und unsentimentale Sprache umzuwandeln.

Jamal Tuschick, geboren 1961 in Kassel, lebt und arbeitet in Frankfurt/
Main. Im Jahr 2000 debütierte er mit dem Roman
„Kein große Geschichte“ im Suhrkamp Verlag. Zuletzt ist von ihm das Buch
„Die Zwillinge oder vom Versuch, Geld und Geist
zu küssen“ bei Weissbooks erschienen, welches er gemeinsam mit Gisela
Getty und Jutta Winckelmann geschrieben hat.

Weitere Infos: www.weissbooks.com







------------------------------------

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?