Aktueller Artikel

[thing-group] Received 29. 11. 2010 16:40 from from

Re: Kritische Strategien in Kunst und Medien

J a j a j a - Applaus - Applaus - Applaus

wäre nun nicht gerade so etwas etwa, mal ein Projekt gewesen, was man als Video aufzeichent und als
teilweise live stream anbietet und sendet?

ich habe eine Passage gelesen, das ist recht knuffelig und sagt was über die Atmosphäre der Gespräche aus, aber sonst kommt dabei bisher nicht viel relevanter Inhalt rum, ... , schon wen man teilnehmnn durfte, das kann man sich dann in dn Curriculum vitae schreiben,

doch halte ich sogar eine Seite wie die hier für "effektiver" partiell

wenn sich Menschen BETEILIG + EN, ... oder ist KkK tot, Konstruktive, künstlerische "Kritik" und es darf nur noch affirmiert werden?



----- Original Message -----
From: Stefan Beck
To: thing-frankfurt [at] yahoogroups [dot]3 de
Sent: Monday, November 29, 2010 4:14 PM
Subject: Re: [thing-frankfurt] Kritische Strategien in Kunst und Medien



Die Kunst muß ihren Austausch selbst organisieren. Statt als Warenform
ausgetauscht und austauschbar zu werden.

Deshalb möchte ich auf die Transkripte der Konversationen am ZKM
hinweisen und um Beifall für diese außerordentliche Leistung bitten.

Wo gibts das, daß zwei Künstler während ihrer Ausstellung alle zwei
Wochen von Hamburg nach Karlsruhe fahren, dort freigiebige Gespräche
führen und das alles noch vom Band abgeschrieben ins Netz stellen?

Hauptseite:

- http://swiki.hfbk-hamburg.de:8888/Netzkunstaffairen/228

12.11.2010 Konversation 5 im ZKM: Spielen/Spielverderben:

- http://swiki.hfbk-hamburg.de:8888/Netzkunstaffairen/243

13.11.2010 Konversation 6 im ZKM: Hypertext und frühe Austausche

- http://swiki.hfbk-hamburg.de:8888/Netzkunstaffairen/250

> KunsT ist vieleicht im aktiven Leben angekommen und beherbergt die gesamte
> Höhe, Breite und Tiefe der kommunikativen Handhabungen und Tätigkeiten, die
> das aktive Menschsein in seiner Totalität umfasst, kein abgetrennter Bereich
> des Schönen und Guten und höheren Seins, wie schon Marcuse kritisch erkannt
> hatte, sondern es beinhaltet ein komplettes Spektrum an
> Ausdrucksmöglichkeiten und Aktivitäten und sei es auch das politisch
> orientierte Gespäch mit anderen über Möglichkeiten der nicht nur
> vermarktbaren, sozialen und Gesellschafts-verändernden Tätigkeit, auch in
> spiritueller Hinsicht.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* Follow me:
* http://www.facebook.com/thingfrankfurt
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

--

The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot]3 de




[Die Teile dieser Nachricht, die nicht aus Text bestanden, wurden entfernt]



------------------------------------

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Magst Du freche T-Shirts?