Aktueller Artikel

[thing-group] Received 30. 11. 2010 13:00 from from

Re: Kritische Strategien in Kunst und Medien

Livestream? So, wie bei Stuttgart21?

Soll das ZKM unter die Erde verlegt werden oder als Medienkopfzentrum
(für Peter Weibel) erhalten bleiben?

Vielleicht darf ich noch erwähnen, daß die Idee der Konversationskunst
sich vom Publikum verabschieden will.

Insofern sind die Transkripte weniger als "relevanter Inhalt" sondern
als Anreiz zu eigenem Tun zu betrachten.

http://www.flickr.com/photos/scratchbeck/5175514309/

> J a j a j a - Applaus - Applaus - Applaus
>
> wäre nun nicht gerade so etwas etwa, mal ein Projekt gewesen, was man als Video aufzeichent und als
> teilweise live stream anbietet und sendet?
>
> ich habe eine Passage gelesen, das ist recht knuffelig und sagt was über die Atmosphäre der Gespräche aus, aber sonst kommt dabei bisher nicht viel relevanter Inhalt rum, ... , schon wen man teilnehmnn durfte, das kann man sich dann in dn Curriculum vitae schreiben,
>
> doch halte ich sogar eine Seite wie die hier für "effektiver" partiell
>
> wenn sich Menschen BETEILIG + EN, ... oder ist KkK tot, Konstruktive, künstlerische "Kritik" und es darf nur noch affirmiert werden?
>
>



--

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* Follow me:
* http://www.facebook.com/thingfrankfurt
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt T.
++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot]9 de


------------------------------------

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Magst Du freche T-Shirts?