Aktueller Artikel

[thing-group] Received 01. 02. 2006 19:26 from from

Donnerstag: Ryfylke - Dienstag: Hyperghetto

1.
frankfurter forum für elektronische und neue musik
aktuelle programminformation
http://experimentalelektronik.de/

Donnerstag, 02. Februar 2006


Ryfylke (Norwegian Noise Heroes)
http://www.roggbif.com/ryfylke/

einlass ab 21:00 | beginn 22:00 uhr s.t.

tanzhaus west | gutleutstr. 294 | frankfurt am main
http://www.tanzhaus-west.de/
s-bahn-station galluswarte oder 37er bus

eintrittt 5 euro

unterstützt von Pro Helvetia Schweizer Kulturstiftung und dem
amt für wissenschaft und kunst stadt frankfurt am main


2.
7. Februar 2006 / 21 Uhr
HYPERGHETTO
Lecture 2: Advanced Studies
Oliver Augst/Christoph Korn
Musik und Live-Realisation: Augst/Korn
WEB Installation: Christoph Korn (www.hyperghetto.de)
Koproduktion mit hr2 Hörspiel
Sendetermin des live-Mitschnitts: 11. Februar 2006, 23 Uhr , hr2 „the
artist’s corner“ 55 Min – Ursendung

Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main GmbH, Waldschmidtstraße 4,
60316 Frankfurt/Main,
Karten: Tel. 069/40 58 95-20

Der mit der Postkolonialismustheorie entstandene Begriff des
Hyperghettos bezeichnet die in allen großstädtischen Zentren
vorfindbaren
Ghettos, Slums, Favelas, sozialen Brennpunkte etc.

Die im Netz laufende Web-Installation visualisiert die empirisch sich
ereignende Morddelikte in Rio de Janeiro, Chicago/South Side, Western
Cape, Johannesburg, London, Frankfurt oder Paris über einen jeweils
recherchierten statistischen Mittelwert im Zeitkontinuum als
Zahlenreihungen. Das sich sekündlich fortschreibende statistische
Archiv zählt seit nun fast 4 Jahren Laufzeit in den Slums etwa von
Rio de Janeiro 19.000, in Soweto 12.000, in Western Cape 10.000 Morde
und wird über eine aktualisierte Musik- und Sprach-Performance von
Augst/Korn erneut akustisch erfahrbar..

[Die Teile dieser Nachricht, die nicht aus Text bestanden, wurden entfernt]



Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Magst Du freche T-Shirts?