Aktueller Artikel

[thing-group] Received 28. 02. 2006 18:50 from from

Re: HAFENKÜCHE Donnerstag 02.03. und Samstag 04.03.06

dass der guido demnächst ordendlich eins aufs maul bekommt, ist schon eine entschiedene tatsache.
aber dass hier einige anderen ihr maul dazu halten, ist das andere.
ihr kotzt mich alle so dermassen an.


bessere zeiten <sab [at] kein [dot] org> schrieb:
oh, hatte ich auch, die tage. lag am fisch. oder an der
hühnerknochenwurst. oder beides.

Am 28.02.2006 um 18:29 schrieb beate zurwehme:

>
> anny, sie haben ja schon beim sprechen übers kochen durchfall.
>
>
>
> Am 28.02.2006 um 18:14 schrieb anny ozturk:
>
>> - Am Donnerstag den 02.03. ab 18 Uhr regulär Hafenküche mit
>> Arbeiten
>> von Pili Madariaga.
>> Die Ausstellung geht bis zum 11.03.06. (siehe Pressetext unten)
>> -
>> - Menü-Angebot für Donnerstag:
>> 1. Suppe
>> 2. Fleischiger Hauptgang
>> 3. Nachtisch
>> -
>> - Samstag den 04.03. ist die Hafenküche regulär von 18 bis 22 Uhr
>> geöffnet.
>> Ab 20.30 h liest Julia Mantel aus ihren Texten.
>> -
>> Anhang: Wand (Installation) von Martin Pfeifle und Christoph
>> Westermeier
>> -
>> - das reguläre Menü-Angebot für Samstags:
>> 1. Suppe (vegetarisch)
>> 2. Vegetarischer Hauptgang, Beilage + Salat
>> Fleischiger Hauptgang, Beilage + Salat
>> 3. Nachtisch
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> -
>> Aktuelle Ausstellung:
>> Pressetext:
>> „I love You“ - Neue Malereien von Pili Madariaga
>> Trotz der viel beschworenen Krise der Repräsentation Pili Madariaga
>> wagt sich an Portraits, und inszeniert ihre persönliche Sichtweise
>> auf
>> die jeweilige Person in expressiver Farbgebung und Malweise. Hier
>> behauptet jemand ihre Sicht der Dinge in dem sie die Menschen, die
>> sie
>> trifft auf eine häufig liebevolle und sensible manchmal aber fast
>> kaltblütige schamlose Weise mit sich konfrontiert. Getragen ist diese
>> Konfrontation immer von persönlicher Anteilnahme, zuweilen einer fast
>> übergriffsartigen Neugier an ihren Modellen.
>> Der neue Zyklus „I love You“ erweitert die nun den Kreis der
>> Portraitierten um Malerfürsten, Popstars, Schriftsteller, Sportler
>> und
>> Politaktivisten. Es entsteht eine Ahnenreihe der Idole, Lehrer und
>> Identifikationsfiguren, die augenzwinkend aber offensiv mit
>> libidonöser Triebkraft und Besetzung spielt, gleichzeitig offen die
>> Identifikation mit den Portraitierten und den Aufbau eines selbst
>> gewählten Bezugssystems darlegt.
>> Die Auseinadersetzung mit den Vorbildern bleibt wie bei den
>> Modellen
>> eine in der widerstreitende Beobachtungen und Zuschreibungen von
>> nebeneinander existieren.
>> -
>> Pili Madariaga, wurde in Chile geboren, wuchs in Chile, den
>> Niederlanden und Deutschland auf. Sie studierte Malerei an der
>> Städelschule in Frankfurt, wo sie heute lebt.
>> „I love you“ ist zu sehen in der Hafenküche, Hafen 2 Offenbach vom
>> 25/ 02 bis 11/03/2006 jeweils am Donnerstag und am Samstag ab 18:00h.
>> Eröffnung am Freitag 24/ 02/ 2006 ab 18:00h.
>> -
>> Ursula Schöndeling
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> --
>> --------------------------------
>> DauerWandInstallation:
>> Martin Pfeifle und Christoph Westermeier "Wand- for Paul Smith"
>> Wandarbeit für das Hafenküchen-Projekt von Anny und Sibel Öztürk im
>> Offenbacher Hafen 2.
>> Die ca. acht Mal zwölf Meter große schon bestehende Rigipswand ist
>> Ausgangspunkt der in situ geplanten und ausgeführten Arbeit von
>> Martin
>> Pfeifle.
>> Jede der Rigipstafeln wird diagonal geteilt und eine Hälfte schwarz
>> gefasst. Durch diese Aufteilung ergibt sich ein Rautenbild, welches
>> die vorhandene Wand mit einbezieht und so dem Betrachter die
>> Skulpturahlen Momente der Architektur vor Augen führt. Pfeifle lässt
>> somit die Wand zu einer Skulptur werden. Das auf der linken Seite
>> gleichmäßige Rautenmuster löst sich im rechten Teil der Wand
>> chaotisch, der Anordnung der Tafeln entsprechend auf.
>> Addiert wird diese Wandarbeit mit Fotografien von Christoph
>> Westermeier. Der Thomas Ruffschüler stellt drei großformatige
>> Handybilder aus, die das Thema Raum ebenfalls thematisieren. Im
>> Gegensatz zu Pfeifle wird sich hier dem Thema jedoch durch eine
>> Einsicht genähert. Dem Betrachter wird die Möglichkeit gegeben, mit
>> seinen Blicken den Raum zu betreten.Aufgrund der Ästhetik der
>> Handykamera ergibt sich eine brüchige Farbigkeit, die in krassem
>> Gegensatz zu Pfeifles Schwarz/Weiß-Konstruktion steht.
>> siehe hierzu auch die Website: www.pfeifle.de
>> mehr Infos über Christoph Westermeier:
>> www.ruffklasse.de/portfolio/westermeier/westermeier.html
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> --
>> --------------------------------------------
>> - Bewerbungen für Veranstaltungen in der Hafenküche, wie Konzert,
>> Lesung, Mode ect. bitte an uns mailen: hafenkueche [at] yahoo [dot] de
>> - Austellungen können leider nicht mehr angenommen werden, da die
>> Termine bis Ende der Hafenküche voll sind.
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> --
>> ------------------------------------------
>> Art: (23.02. -bis 11.03.06)
>> Pili Madariaga zeigt Potraits aus der Serie "i love you".
>> Neue Malerein, Öl auf Leinwand.
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> --
>> ----------------
>> Design/Mode: Adriana Piccio zeigt ihre neue Taschen-Kollektion.
>> Beim
>> Erwerb einer Tasche unterstützen Sie zu 10% auch die Hafenküche.
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> --
>> ----------
>> Dauer-Licht-Installation von SKUNKWORKS aus Frankfurt
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> --
>> -----------
>> Hafenküche/Hafen 2
>> Hafen 2a in offenbach
>> hafenkueche [at] yahoo [dot] de
>> www.hafen2.net
>> -------------------------------------------------------
>> die hafenküche ist ein auf 6 monate limitiertes (multimedia)
>> projekt
>> von anny und sibel öztürk in zusammenarbeit mit michael sabro, martin
>> kneip und dem hafen 2.
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> --
>> ---------------------------
>> Wir haben Donnerstags und Samstags von 18 bis 22 Uhr geöffnet.
>> Freitags nur nach Vereinbarung.
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> --
>>
>>
>> http://superheroes.materialausgabe.de
>> http://www.materialausgabe.de/coolhunters/index.htm
>> http://www.kunstaspekte.de/z-oeztuerk-dis/
>>

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?