Aktueller Artikel

[thing-group] Received 12. 10. 2009 16:28 from from

Die Kriminacht im Yachtklub, 16.10.2009

Die Kriminacht im Yachtklub

Freitag, 16. Oktober, ab 19 Uhr
Bootshaus YACHTKLUB
Deutschherrnufer/Alte Brücke
Eintritt frei!

Anlässlich der Buchmesse werden heuer drei Krimiautoren den Yachtklub in
einen
literarischen Tatort verwandeln. Allein das Ambiente, in dem sie ihre
neuesten Bücher
dem Publikum vorstellen, wird für knisternde Spannung sorgen. Denn hier
schlagen
Wellen wie Indizien ans Ufer, gleiten Schiffe wie Vorboten des Unheils
durch die Nacht
und plötzlich hebt sich das Unergründliche aus den Fluten.
So gruselig die Atmosphäre ist, so spannend sind die dargebotenen Texte
von Eva
Rossmann, Thomas Askan Vierich und dem neuen Shootingstar der
österreichischen
Krimiszene Georg Haderer. Christian Sprenger (hr2) wird diesen Abend mit
gewohntem
Esprit und kriminalistischem Fingerspitzengefühl moderieren. Kurzum, dem
Publikum steht
ein unvergessliches Erlebnis ins Haus!

Im Anschluss an die Lesungen wird der Yachtklub dem Rahmen entsprechend
zum Tatort
einer Party. Lassen Sie sich diesen Abend nicht entgehen, feiern Sie
mit und genießen
Sie Krimiliteratur auf dem höchsten Niveau!
~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.
Infos zu den Autoren:

Georg Haderer, geboren 1973 in Kitzbühel / Tirol, lebt in Wien. Nach
einem abgebrochenen Studium und
einer vollendeten Schuhmacherlehre arbeitete er als Journalist, Barmann,
Landschaftsgärtner, Skilehrer
und ist heute als Werbetexter tätig. Haderer wird im Yachtklub sein
"Schäfers Qualen" vostellen.

Eva Rossmann, 1962 in Graz geboren, arbeitete als Verfassungsjuristin im
österreichischen Bundes-
kanzleramt und als politische Journalistin. Sie veröffentlichte
zahlreiche Sachbücher und schreibt seit
einiger Zeit mit großem Erfolg Krimis um die Lifestyle-Journalistin und
begeisterte Hobbyköchin Mira
Valensky und ihre zupackende bosnische Putzfrau Vesna Krainer. Eva
Rossmanns Krimis spielen nicht
an exotischen Orten, aber ihr Ermittlerteam hat soviel Charme und Witz,
dass die Romane schon Kult-
status haben.

Thomas Askan Vierich, geboren 1964, lebt in Wien, Zürich und Berlin.
Redakteur, Magazinmacher und
Literaturkritiker für deutsche und österreichische Medien. Sein
Romandebüt Tödliche Delicatessen (2006)
war für den Glauser-Preis als bestes Debüt nominiert und gewann einen
Bloody-Cover-Award.




[Die Teile dieser Nachricht, die nicht aus Text bestanden, wurden entfernt]



------------------------------------

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Magst Du freche T-Shirts?