Aktueller Artikel

[thing-group] Received 16. 05. 2012 13:53 from from

Kulturausschuß lehnt Antrag der Piraten ab

Der Kulturausschuß der Stadt Frankfurt hat in seiner gestrigen Sitzung
(15.5. 2012) den Antrag E 102 der Piraten ("Mehr Geld für
KünstlerInnen") abgelehnt.

Das war kaum verwunderlich. Mich hat nur überrascht, wie wenig Worte zu
dem Antrag verloren wurden.

Einzig der Abgeordnete Thomas Dürbeck (CDU) hat der bildenden Kunst im
Allgemeinen einige Ausführungen gewidmet.

Kein Wort von der SPD, die den Antrag ebenfalls abgelehnt hat. Nur die
Linke hat zugestimmt.

Dennoch war das ein guter Anfang, dem wir nun weitere Taten folgen
lassen können. Es besteht ja mit den Piraten die Möglichkeit die Lage
der bildenden KünstlerInnen fortgesetzt zu thematisieren.

Wie in der Sitzung gestern zutage trat, liegt den PolitikerInnen einiges
an Open Doors. Vielleicht sollten wir versuchen auf eine Aktion zu
diesem Event hinzuarbeiten?

Euer
Stefan






* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* Follow me:
* http://www.facebook.com/thingfrankfurt
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

--


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot]7 de


------------------------------------

Clear