Aktueller Artikel

[thing-group] Received 15. 04. 2010 15:53 from from

Re: Happy Hour

Ähm,

ja in der Tat, sonst gäbe es kaum inhaltliche und thematisch orientierte Vorrausetzungen, etwa an einer gelinde apostrophierten
Reformierung der aktuellen Gesellschaftsfom zu arbeiten, ..

Ausserdem sieht der von mir latent präferierte Buddhismus das Leben eher als "Leidensweg", den es in angemessenen Fahrzeugen (des Denkens) zu überwinden gilt!?

Hier im nebulösen "Diesseits", nun fast alles als "happy und Posaunen" zu titulieren, halte ich m:E. für etwas dekadent.

Aber jede/r lebt das Leben und stirbt den Tod den er/sie sich verdient hat, falls das eigene, möglichst bewusste Sein, dies zu erkenne erlaubt,

eher interessiert mich da schon die "Hippyologie", ..

GzT


----- Original Message -----
From: Stefan Beck
To: thing-frankfurt [at] yahoogroups [dot] de
Sent: Thursday, April 15, 2010 2:33 PM
Subject: [thing-frankfurt] Happy Hour



Ich hab bisher noch nicht gesehen, daß sich der Brentis hier mit
Happiologie beschäftigt, aber ich finde das eine gelungene
Neubeschreibung. Was wiederum meinen Ansatz unterstützt.

Und jetzt jeden Tag von 19 - 20 Uhr auf Thing Frankfurt Happy Hour!

"Not that I'm hip-happy, but your wife is a little bit slim-hipped."
(George, in Who's afraid of Virginia Woolfe)

> Lieber Mr. Brentis,
>
> hab mich soeben über Ihre "Postdruckative" Ergänzungen köstlich amüsiert.
> Stefans Motivation kann ich supergut nachvollziehen, es ist ein schönes Ziel.
> Es ist jedoch fraglich, ob Nomenklatur alleine imstande ist die Blickwinkel zu verändern.
> Die Psychologie ist der festen Überzeugung, dass die Benennqualität die Botenstoffe anders
> programmiert. Die "Happiologen" (Glücksforscher) sind wiederum der Meinung, dass die
> Beschäftigung mit den Niederungen des Seelischen, das Ein- und Hineinfühlen die
> Menschen glücklich(er) macht, d.h. das Bewusstsein um die Komplexität und Ambivalenz
> der Existenz zum besseren Lebensgefühl führt.
> Es kommt halt - wie immer - auf das Maß an, nicht wahr.
>
> Schöne Abendgrüße
>
> Margarete
>
>

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* Follow me:
* http://www.facebook.com/thingfrankfurt
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

--

The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] de




[Die Teile dieser Nachricht, die nicht aus Text bestanden, wurden entfernt]



------------------------------------

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Magst Du freche T-Shirts?