Aktueller Artikel

[thing-group] Received 14. 03. 2012 07:38 from from

Re: Wider den Kreativdiskurs 4

Hallo Stefan, sehr gute Sache. Würde ich gerne kommen. Gebe aber einen Workshop in Büdingen um genau diese Lage für mich etwas zu verbessern ;-). Viel Erfolg und auf bald.



Herzliche Grüße


Helge W. Steinmann

----------------------------------------------------------
>>BOMBER <<


















KOMMUNIKATIONSDESIGN (FH) – GROSSFORMATIGE URBANE KUNST/GRAFFITI – STREET ART – WALLDESIGN – URBAN ART – ILLUSTRATION – INNOVATIONSMANAGEMENT

///SEE. http://www.bomber.de
///MAIL. bomber [at] bomber [dot]2 de
///POST. Nordring 3///65719 Hofheim ///Germany

///CELL. +49(0)171_931 69 66
/OFFICE. +49(0) 6192_200 4 700
////FAX. +49(0) 6192_200 4 701

thinkin' of a masterplan ...
---------------------------------------------------------




Am 13.03.2012 um 15:13 schrieb Stefan Beck:

> Einladung zu einer Session im Rahmen des Kongresses "Wem gehört die Stadt?"
>
> Samstag, 17.3. 2012 - 10:30 bis 12:00
>
> Ort: Studierendenhaus Campus Bockenheim, Jügelstr. 1, 60325 Frankfurt
>
> KünstlerInnenselbstvertretung und Kulturhaushalt umverteilen
>
> Moderiert von Stefan Beck (Thing Frankfurt) und Vanja Vukovic
>
> Wir möchten mit Euch die spezielle Lage der KünstlerInnen innerhalb der
> urbanen Ökonomie besprechen.
>
> Wie jüngst das Manifest von Haben und Brauchen aufgezeigt hat, werden
> unter dem Diskurs der "Kreativität" die Leistungen der KünstlerInnen (zb
> zur Stadtteilaufwertung, sprich Gentrifizierung) gerne und
> selbstverständlich in Anspruch genommen, ihr Beitrag dazu aber nur
> unzureichend honoriert. Die Antwort auf diese unschöne Entwicklung kann
> nur eine verstärkte Selbstvertretung der KünstlerInnen sein,
> insbesondere gegenüber den politisch Verantwortlichen.
>
> Dabei geht es vor allem um einen Erfahrungsaustausch, um die Erörterung
> der Schwierigkeiten der politischen Verlautbarung gerade im kulturellen
> Milieu, sowie die Frage nach gemeinsamen Handlungsansätzen.
>
> Weiteres:
>
> Beispiel Kulturhaushalt Frankfurt umverteilen:
> http://ffm.de/vorschlag/kulturhaushalt-frankfurts-umverteilen
>
> Manifest Not in Our Name, Marke Hamburg, 2009 http://www.buback.de/nion/
>
> Manifest Haben und Brauchen, Berlin, 2012
> http://www.habenundbrauchen.de/2012/01/haben-und-brauchen-manifest-2/
>
> Kongressprogramm:
> http://www.wemgehoertdiestadt.net/kongress.html
>
> * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
> * Follow me:
> * http://www.facebook.com/thingfrankfurt
> * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
>
> --
>
> The Thing Frankfurt
> http://www.thing-frankfurt.de
>
> * * *
>
> Stefan Beck
> Hohenstaufenstr. 8
> 60327 Frankfurt
> T. ++49-(0)69 - 741 02 10
>
> Thing Frankfurt Mailinglist:
> mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot]2 de
>



[Die Teile dieser Nachricht, die nicht aus Text bestanden, wurden entfernt]



------------------------------------

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?