Aktueller Artikel

[thing-group] Received 03. 09. 2006 21:08 from from

Fwd: MARCEL DAEMGEN: THERE IS NO REWIND BUTTON FOR DOGS



Anfang der weitergeleiteten E-Mail:


Liebe Freunde,

nachfolgend eine Einladung zu einer Ausstellung, wo ich aktuell
kuratiert habe:


++++ daemgen 1970-2006 ++++

MARCEL DAEMGEN:
THERE IS NO REWIND BUTTON FOR DOGS

zur Eröffnung der Installation "DAEMGEN (1970-2006)" am Freitag 15.
September um 19 Uhr mochte ich euch herzlich einladen. Die Installation
befindet sich am untersten Punkt der U-Bahn Halteplatz "Merianplatz" in
Frankfurt. Das Ganze geht bis 3. Oktober.


Freue mich sehr darauf, Sie/euch zu sehen.

NIce greetings
Beate Zurwehme



PS. Noch ein meines Erachtens herausragender Kulturtipp:


UDO KITTELMANN -- A TRIBUTE TO MONOCHROM

"Ich begreife experimentellen Tierfilm als Selbstreferenz: formal als
‘MetaPicture’ und inhaltlich als ‘persönlichen Film’. Mit der
Lacanischen Selbstironie begreife ich experimentellen Film als
persönliches Engagement. In meinen Arbeiten gehe ich darum immer von
meinem persönlichen, überschaubaren, direkten und unmittelbaren Anderen
aus, und komme von dort zu allgemeinen, manchmal sehr abstrakten
Themen, Stoffen und Inhalten."

http://subjektivation.de/the-big-picture/monochrom.mov (QuickTime)

"Das Publikum liebt diese tierbezogenen Werke sehr viel mehr als die
traditionellen Gattungen", kommentiert der Künstler und Kurator Udo
Kittelmann, im Nebenberuf Leiter des Museums für Moderne Kunst (MMK) in
Frankfurt und seit Jahren "Zampa Di Leone" der Medienkunst, sein Werk.
"Der Grund: Geschehen, Handlung und Abläufe von bewegten Tierbildern
üben eine starke archaische Faszination auf die Betrachter aus."


+++++++ doing gender campaign 2006 +++++++
http://www.spreadshirt.net/shop.php?sid=149500


| interlinking of media
| practice with gender related issues
http://zurwehme.org/



Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?