Aktueller Artikel

[thing-group] Received 01. 02. 2007 01:17 from from

Re: Petition


Am 31.01.2007 um 20:09 schrieb Stefan Beck:
> ...
> Nach der Rechtsnatur ihrer Arbeitsverhältnisse sind auch freischaffend
> tätige Künstler als Arbeitnehmer versicherungspflichtig, unabhängig
> von der Dauer des jeweiligen Arbeitsverhältnisses. Als Arbeitnehmer
> zahlen sie in den Zeiten der Beschäftigung volle Sozialbeträge – also
> auch für die Arbeitslosenversicherung.

Ich wüsste nicht, daß ich in die Arbeitslosenversicherung einzahle. Hm.



---> das beweist eindeutig, dass sie kein künstler sind!


Clear

Magst Du krasse T-Shirts?