Aktueller Artikel

[thing-group] Received 08. 11. 2007 18:48 from from

audio art series im Mousonturm - Michaela Ehinger/Udo Moll 11.12.

Liebe The Thing - Mitglieder,

gerne möchte ich euch auf unsere audio art series im Dezember
hinweisen:

Das Mollsche Gesetz feat. Michaela Ehinger

Der in Köln lebende Trompeter und Komponist Udo Moll, der zu den
innovativsten Geistern der jüngeren deutschen Szene zählt, gründete
im Sommer 2004 das Mollsche Gesetz als improvisatorisches
Forschungsprojekt. Als maßgebliche Gesetze gelten seither: kein
Stück dauert länger als 60 Sekunden und auf jedes Stück folgt eine
Pause in derselben Länge. In lockerer Folge wurde das Projekt bisher
u.a. mit Elliot Sharp, John Tilbury oder Maria de Alvear realisiert.
Jetzt treffen Michaela Ehinger, Schauspielerin, Performerin und
Mitbegründerin des Künstlerkollektivs TEXTtxtnd, und der Musiker
Moll zum ersten Mal aufeinander. Jenseits der Stille beginnt die
Leidenschaft. Erotische Geschichten und Gedanken über den Umgang mit
Zeit.

Udo Moll: trumpet harmonium live-electronic / Michaela Ehinger:
voice

Infos und Tickets unter www.mousonturm.de

Zur Erinnerung: die nächste audio art series findet am 20.11. statt.
Gespielt wird ein historisches Hörspiel von Karlaugust Düppengießer -
Toter Mann. Eine Einführung gibt Jochen Meißner.

Ich freue mich auf euer kommen!

Beste Grüße aus dem Mousonturm!




Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?