Aktueller Artikel

[thing-group] Received 14. 04. 2010 17:48 from from

Re: Fwd: Workshop: I AM A NETWORK

Lieber Brentis,
wir können bis ans Ende unserer Tage damit zubringen, aufzulisten, in
welch schlechten Zeiten wir leben und wie korrupt und verkommen alles ist.

Es gibt Thing Frankfurt, damit wir etwas ändern. Mein Verfahren besteht
darin, im Sinne Rortys, ein neues Vokabular zu verbreiten und die
Öffentlichkeit damit zu durchsetzen.

Ich habe gerade das Thing Book zur Druckerei geschickt. Darin finden
sich Begriffe wie relationale Ästhetik, distributive Produktion,
Institutionsfürsorge, Postautonomie, Konversationskunst und Mutualität.

Welche Begriffe würdest Du gerne dem Vokabluar hinzufügen?

*stefan

>
> "Was sind wir für ein lahmes Volk, das wir das dulden und ertragen und nur "jammern"?
>
> "Es gibt politische Kräfte die aktuell dabei sind, die Grundlagen
unseres Staates zu zerstören, wer das nicht begreift, ....!?"
>
> "Ich glaube das wir erst am Rande des ganzen Dilemmas sind, das geht ja weiter,..."
>
> "Und wie schaffen wir es, das die Leute nicht prinzipiell an der Demokratie zweifeln, ..?"





* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* Follow me:
* http://www.facebook.com/thingfrankfurt
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

--


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] de


------------------------------------

Magst Du freche T-Shirts?