Aktueller Artikel

[thing-group] Received 11. 06. 2005 19:38 from from

Re: brieffreund

Anny,

das finde ich einen beachtlichen vorschlag. Nur, warum so altmodisch mit
brief und feder? Sind wir das etwa dem schillerjahr geschuldet?

Mein vorschlag: videos austauschen (auf DVD oder VHS).

Gibt gleich mehr verve.

Einen schönen einblick in die vertracktheiten des genres gibt Jarvier Marias
in glaub ich "mein herz so weiss", worin der erzähler einer bekannten in new
york in der auseinandersetzung mit einem perfieden video stalker beisteht.
Da zeigt sich die ganze rafinesse des mediums. Beschrieben zu werden ist
nichts gegen heimlich gefilmt zu werden. Der stalker bleibt - natürlich -
immer im dunklen., fordert dagegen immer mehr von seinem "opfer": das
nächste mal will ich dich nackt sehen....
>
> welcher süsse boy hat lust mit mir in den federkrieg zu ziehen? themen können
> wir uns ja aussuchen. meine hobbies sind nicht reiten aber lesen, schreiben
> und malen. ich möchte allerdings nur ernstgemeinte zuschriften. der
> brieffreund sollte sich darauf einstellen, dass wir uns echte briefe
> zuschicken. keine emails.
>


--
The Thing Frankfurt http://www.thing-frankfurt.de
Thing Mailinglist: mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] com
___________________________________________________________________
Stefan Beck | Hohenstaufenstr. 8 | 60327 Frankfurt | +49-69-7410210
|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Multi.trudi artspace and mediabase works @ http://www.multitrudi.de

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?