Aktueller Artikel

[thing-group] Received 01. 07. 2005 11:47 from from

Ant: kunst ist terror

wir sollten mal darüber sprechen, ob du auf dem atelier rundgang warst und dich bewusst nicht zu erkennen gegeben hast. das pfänd ich feel wichtiger!



"Martin Brust [at] gmx [dot] de" <m.brust [at] gmx [dot] de> schrieb:
darüber solltet ihr mal sprechen, ihr in wiesbaden. wenn ihr zuwenig dafür
seid, nehmt doch die meenzer dazu... und macht euch mal gedanken darüber,
was das alles wieder kostet... die ganzen spezialeinheiten. zum glück nicht
von meinen steuern. sprechen könntet ihr auch darüber, ob das illegale
müllbeseitigung terror und / oder kunst ist. kuratieren solltet ihr das von
herrn postleb lassen.

LKA-HE: Behälter mit radioaktivem Material in Wiesbaden- Biebrich aufgefunden
30.06.2005 - 12:13 Uhr
Wiesbaden (ots) - Heute wurde von Passanten gegen 10.05 Uhr in der
Rathausstraße in Wiesbaden-Biebrich auf dem Bürgersteig ein
Metallbehälter mit einem Aufkleber „Strahlentechnik" und dem
Warnsymbol für radioaktive Stoffe aufgefunden. Die alarmierte
Feuerwehr konnte bei einer durchgeführten Umgebungsmessung erhöhte
Strahlenwerte im Bereich einer Abfalltonne feststellen, die den
Schluss nahe legen, dass sich dort eine weitere Strahlenquelle
befindet. Die Rathausstraße wurde zwischen Herzogsplatz und Armenruhstraße
ge- sperrt. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in diesem
Bereich. Häuser wurden nicht evakuiert.

http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker?uCon=1c426aae-feec-8f33-62d6-1611142c388e&uTem=bff71055-bb1d-50f1-2860-72700266cb59&uMen=15e70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046



>dies ist eine e-mail-sonderankündigung im rahmen der
>frankfurter sommerakademie für interdisziplinäre kunst.
>und wird unterstützt von:
>
>amt für multidisziplinäre angelegenheiten, frankfurt
>lucas & rehberger, new york / filderstadt
>wolf-kahlen-archivierte-für-sie-gesellschaft, schkeuditz

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?