Aktueller Artikel

[thing-group] Received 03. 07. 2005 21:48 from from

Re: vom pferd

den spazierstock?

Am 03.07.2005 um 21:35 schrieb anti.pferd.imperialismus:

>
> die gute stute. aber was mir gestern passiert ist, das können sie sich
> nicht vorstellen. ich habe jemanden kennen gelernt, der besitzt –
> wahrscheinlich! – heideggers spazierstock. und wissen sie, was das
> absurdeste daran ist? ich kannte ihn schon vorher!
>
>
>
> Am 03.07.2005 um 18:22 schrieb Stefan Beck:
>
>> am 03.07.2005 5:34 Uhr schrieb anti.pferd.imperialismus unter
>> bonzo [at] signifikat [dot] de:
>>
>>> – herr beck, wie halten sie's eigentlich mit dem pferd?
>>
>> Schauen Sie, als kind hatte ich einige zeit auf dem land zugebracht,
>> wo
>> meine mutter die naheliegende idee hatte, dass meine schwester und ich
>> auch
>> reiten lernen müssten. Also, wurden wir zum unterricht auf einem
>> nahegelegenen reiterhof angemeldet.
>>
>> Während meine jüngere schwester voll und ganz mit den pferden aufging,
>> hatte
>> ich nichts als horror mit ihnen.
>>
>> Der unterricht war voll stupide. Man wurde aufs pferd gesetzt, besser
>> hinauf
>> geschubbst. Dann setzte sich die gruppe in bewegung, mehr oder weniger
>> ferngelengt vom reitlehrer. Die pferde wussten schon, was ihnen
>> abverlangt
>> wurde. Eine stunde im kreis oder diagonal oder diagonal oder im kreis.
>> Erklärt wurde nichts.
>>
>> Am ende der stunde rutschte ich vom sattel, womit die tortur aber
>> nicht zu
>> ende war, denn die pferde wollten in den stall gebracht und gestriegel
>> werden. Das war das schlimmste, denn in der engen box war kein platz,
>> um das
>> pferd herum zu gehen, ich musste unter ihm durchkriechen. Vermutlich
>> aus
>> drang nach zärtlichkeit suchte dabei das tier sich immer an mir zu
>> reiben
>> und seine schleimige schnautze nach mir zu wenden.
>>
>> Das ging mehr als zwei jahre so.
>>
>> Fasziniert war ich dagegen von hengsten, - aber immer aus sicherer
>> entfernung. Einmal beobachtete ich, wie eine stute gedeckt wurde. Der
>> hengst
>> schob seinen mehr als armdicken schwanz in die stute und rammelte sie.
>> Er
>> schwitzte und schnaubte, die stute liess es ruhig über sich ergehen.
>>
>> Mein erstes sex erlebnis.....
>>
>> --
>> The Thing Frankfurt http://www.thing-frankfurt.de
>> Thing Mailinglist: mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] com
>> ___________________________________________________________________
>> Stefan Beck | Hohenstaufenstr. 8 | 60327 Frankfurt | +49-69-7410210
>> |||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
>> Multi.trudi artspace and mediabase works @ http://www.multitrudi.de

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Magst Du freche T-Shirts?