Aktueller Artikel

[thing-group] Received 07. 07. 2005 22:44 from from

Re: young forever


im löwenhof sind lauter in ihrer nachhaltigen erfolglosigkeit "von
ökologischer grundeinstellung" retro-sobjektivierte betriebe aus dem
werbeumfeld angesiedelt, so nach dem motto: wir waren deshalb nie
wirklich erfolgreich, weil wir so anders sind, denn erfolg ist für uns
nebensache. ist auch so ne art enklave. ich bin der meinung, frau adler
sollte auch dort hin ziehen und der herr kittelmann gleich mit (kann ja
einen ökologischen klobrillenladen aufmachen, eingerichtet von herrn
rehberger). wird auch garantiert niemals ziel eines terroranschlags.



Am 07.07.2005 um 20:36 schrieb Stefan Beck:

> Das ist Kitsch!
> ......................................................................
>
> Junge Künstler ließen sich von"Young for ever" inspirieren
> Der Löwenhof-Förderpreis von 5.000 Euro wurde zum sechsten Mal
> verliehen
> Lothar Krebs "Rote Tiere" brachten bei Versteigerung Erlös von 1.360
> Euro
> für guten Zweck
>
> Der Löwenhof-Förderpreis für junge oder noch wenig bekannte
> Künstlerinnen
> und Künstler wurde bereits zum sechsten Mal verliehen. "Young for
> ever" hieß
> das diesjährige Thema, dem sich insgesamt 20 Künstler in einer
> Ausstellung
> im Kultur- und Medienzentrum Löwenhof stellten.
>
> Der diesjährige Schirmherr Udo Kittelmann, Direktor des Museums für
> Moderne
> Kunst Frankfurt a. M., und Dr. Hassan Ghaemi vom Kunstforum Löwenhof,
> überreichten am 1. Juli 2005 den Gewinnern die Urkunde und das
> Preisgeld.
>
> Drei externe Jury-Mitglieder, Galeristin Ulrike Adler,
> Werkbund-Vorsitzender
> Ulf Kilian und Dr. Klaus Klemp vom Amt für Wissenschaft und Kunst der
> Stadt
> Frankfurt a. M. wählten die Preisträger aus.
>
> http://www.frankfurt-live.com/cms/front_content.php?idcat=5&idart=6984
>
> ......................................................................
>
> --
> The Thing Frankfurt http://www.thing-frankfurt.de
> Thing Mailinglist: mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] com
> ___________________________________________________________________
> Stefan Beck | Hohenstaufenstr. 8 | 60327 Frankfurt | +49-69-7410210
> |||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
> Multi.trudi artspace and mediabase works @ http://www.multitrudi.de

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?