Aktueller Artikel

[thing-group] Received 27. 07. 2005 12:20 from from

Re: Ausgabe Nummer 1522

Wohl nicht alleine. Ausschlaggebend ist nach wie vor die Tatsache,
dass sich der Laden am falschen Platz etablieren wollte. Basic hin
oder her, in der Fressgasse oder in Königstein ist sowas besser
aufgehoben. Selbst wenn das Nordend/Bornheim-Einzugsgebiet anders
vermuten lässt, die Nachbarschaft ist in den Zeiten omnipräsenter
Spar-Imperative wenig bis gar nicht emotional, schon gar nicht
ausreichend für 0,25l Olivenöl à €17,95.

Zum Link:
Filialleiter/Filialleiterin des Manufactum-Warenhauses Waltrop.
Ihre Aufgabe wird es sein, dem stationären Aushängeschild unseres
Unternehmens ein 'Gesicht' zu geben. Wir suchen daher nach einer
Persönlichkeit, die einen ausgeprägten inhaltlichen Bezug zu unseren
Produkten und unserem Kommunikationsstil mitbringt und über eine gute
Allgemeinbildung verfügt. In organisatorischen Fragen erwarten wir
von Ihnen ein hohes Maß an händlerischem Pragmatismus und
Eigeninitiative. Außerdem sollten Sie das bestehende Team führen und
weiterentwickeln können. Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an:
Manufactum Hoof & Partner KG
Personalleitung
z. Hd. Frau Bärbel Schmitz
Hiberniastr. 5
45731 Waltrop

Herr Brentis, das ist doch was für Sie.

Am 27.07.2005 um 11:38, eine post-adorno Erscheinung:

> dass der laden am
> merianplatz pleite ist liegt m.e. daran, dass gegenüber basic
> eröffnet hat,
> dass die mieten im auf diese merkwürdige frankfurter mischpoken-art
> vergebenen und sanierten ehemaligen duschbad zu hoch sind (wie man so
> hört). aber ohne basic wäre das wohl auch nicht pleite.



Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?