Aktueller Artikel

[thing-group] Received 24. 08. 2005 10:53 from from

sab, internet & co.


schauns mal; brötzmann geifert!


Von: sascha brossmann <news [at] brsma [dot] in-berlin.de>
Datum: 23. August 2005 12:32:19 MESZ
An: jv-abaton [at] gmx [dot] net
Cc: rohrpost [at] mikrolisten [dot] de
Betreff: Re: [rohrpost] GdgE05rolux

on 8/18/05 1:51 PM, Janus von Abaton wrote:
Brosmann, der Zinnsoldat des Neoliberalismus,

das schreibt sich immer noch 'brossmann', verehrtester anus von adyton,
mit
zwei 's'. wenn hier einer meinen namen legasthenisiert, dann bin das
immer
noch ich und nicht irgendein dahergekrochener, lachhaft pseudonymer
blödmannsgehilfe, dessen denkapparatsattrappe noch nicht mal eine
satisfaktionsfähige beleidigung zustande bringt, geschweige denn so
etwas
wie eine eigene idee. und nun hopp! üben, burschi! du langweilst mich.
darfst dich wieder melden, wenn du mehr zu bieten hast, als ein paar
mühsam
zusammengestoppelte textfurze zwischen fremdzitatwüsten. aber zu mehr
als
wiederkäuendem trittbrettfahrertum reicht's vermutlich auch nicht mit
der
unzureichend gefurchten schrumpferbse zwischen den beiden
arschgesichtern
auf dem allerheiligsten wanst.

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?