Aktueller Artikel

[thing-group] Received 19. 03. 2006 20:15 from from

Re: entartete kursk

Das ist eine sprache, die ich ansonsten mit diversen duftwässern assoziieren
würde.

In die gleiche kerbe, und etwas heftiger, schlägt der Artistpensiontrust

-->http://berlin.artistpensiontrust.org

Künstler überantworten ihre kunstwerke diesem trust, der daraus geld machen,
und dies irgendwann (hoffentlich) den künstlern als pension auszahlen will.

Da kann man sich sogar direkt bewerben. Und ich finde, auch internetkünstler
sollten eine zufriedenstellende pension erhalten.

Unter denen, die bereits in den trust aufgenommen wurden, finden sich einige
bekannte namen.

Michael S. Riedel zum beispiel. Oskar von Millerstr.16

Aus einer seiner letzten mails erfahre ich auch, daß OskarvonMillerstr.16
einen stand auf der frankfurter kunstmesse hat.

Michael S. Riedel stellt bei Neff aus, und der Neff ist chef der kunstmesse.
Nur zufall?

Zu recht kritisiert das Michael Lingner (in Texte zur Kunst) als den
übergang von einer "kultur der individuellen verantwortung" zu einer "kultur
der zugehörigkeit".

>
> * http://www.artinvest2006.com/index.php?refID=60
>
> [schnipp ...]
> Die Kunst, Visionen in Werte zu wandeln
>
> Erlesene Kunst hat dauerhafte Gültigkeit und steigert ihren Wert durch
> die Zeit. Denn Kunst fungiert als universales Medium zwischen den
> Menschen, über die Epochen hinaus.
>
> Das schöpferische Moment der Kunst - die Fähigkeit des Künstlers zu
> einer Vision, die aus der reinen Idee eine wertvolle Realität werden
> lässt - diese Fähigkeit wohnt auch demjenigen inne, der die Kunst als
> Kapital versteht.
>
> Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Anleihe Art Invest 2006 und
> profitieren Sie von einer außergewöhnlichen Kapitalanlage, die im Markt
> ihresgleichen sucht.
> [... schnapp]
>
> jetzt zeichnen!
>
> :o)
> kiilo
> _______________________________________________
> serverfestival mailing list
> serverfestival [at] listner [dot] org
> http://listner.org/mailman/listinfo/serverfestival
>
>


--

The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Multi.trudi artspace: http://www.multitrudi.de

Thing Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] de




Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?