Aktueller Artikel

[thing-group] Received 12. 07. 2006 00:53 from from

Re: warum Rumänen im Portikus ausstellen

Hallo Herr Beck,

tendieren sie jetzt persönlich eher zu para-rassistischen Statements,
seitdem es hier so ruhig geworden ist und sich kaum noch ein Abbonent/-in
findet, der/die anderen mit Zwangsexkommunikation, oder wie das heissen
mag, droht??





n 11.07.2006 20:10 Uhr, Stefan Beck at stefan [at] thing-frankfurt [dot] de schrieb:

> Gebangalored zu werden, ist nicht mehr das schlimmste, was einem
> passieren kann.
>
> Jetzt heisst es: "Your job was globombed." Das geht so:
>
> Dein job wird zwar nach Indien geoutsourced, aber die Inder lassen die
> arbeit aus kostengründen(!) von einem rumänischen subunternehmer ausführen.
>
> Die, die in Rumänien nicht die gunst der Inder erringen, können dann als
> sog. künstler hier im Portikus ausstellen.
>
> Womit sich der kreis wieder schliesst.



Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear