Aktueller Artikel

[thing-group] Received 04. 05. 2008 08:52 from from

06.05.08 Wohnzimmermusik (Mousontum/Frankfurt)

Gregor Knüppel / Tobias Schmitt D

Wohnzimmermusik

Bei „Wohnzimmermusik“ treffen zwei der umtriebigsten Elektronikmusiker der jüngeren Generation aufeinander. Der in Frankfurt lebende Klangkünstler Tobias Schmitt und der Berliner Licht- und Klangdesigner Gregor Knüppel. Seit 2004 arbeiten sie zusammen und erzeugen improvisatorisch experimentelle elektronische Musik. Mit Laptop, Modularsystem und sensiblem Gespür für den jeweils Anderen ausgestattet, lösen sie gängige Klang- und Rhythmuswelten auf und erweitern die Hör-Horizonte des Publikums.

Audio Performance / Elektronik

Tobias Schmitt sucht seit den späten achtziger Jahren nach neuen, anderen Musikformen, experimentiert mit Computern und analogen Synthesizern. Neben der Arbeit an seinem eigenen Projekt Suspicion Breeds Confidence pflegt er Kooperationen mit Jair-Rohm Parker Wells und Tomislav Bucalic (3 Banditos) sowie mit Lasse-Marc Riek (Waldlust). Sein Oeuvre lässt Anklänge von Noise bis Ambient, von Pop bis Jazz erkennen.

Gregor Knüppel arbeitet als Licht- und Klangdesigner an den Schnittstellen zwischen Bewegung und Raum. Er ist als Lichtdesigner für Künstler wie Teet Kask, Elettra de Salvo, Maria Korsnes, Zoi Dimitriou oder EMT tätig. Neben seinem experimentalmusikalischen Projekt Schweiz (mit Henrik Kuhlmann) ist das ehemalige Substanz T-Mitglied vor allem mit seiner Tanz Kompanie SHADEseasons unterwegs.

Gregor Knüppel / Tobias Schmitt D Wohnzimmermusik
audio art series
06. Mai l Beginn: 21:00
Studio
€ 7,- / erm. € 5,-

http://ks.entworldet.net
http://mousonturm.de/neptun/neptun.php/oktopus/page/1/81?sid=ccaq8f1g9es25fokrop1mokod1&version=&detail=924

------------------------------------

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?