Aktueller Artikel

[thing-group] Received 27. 06. 2011 15:21 from from

Re: Kunst des Verkaufens

In der zurückliegenden Diskussion tauchte ja unweigerlich die Frage auf:
Was tun?

Meine Idee dazu ist immer noch:

1) Anliegen formulieren.

2) Anliegen in der Öffentlichkeit kommunizieren. Gegenüber insbesondere
Journalisten, Kuratoren, Kulturpolitikern.

(1) scheint mir ja noch möglich, aber bei (2) kommen mir Zweifel.

Wenn ich an unsere Aktion zur Kommunalwahl 2011 denke, so wars schon
außerordentlich schwierig, ein Treffen zu organisieren. Wir sassen
damals als bunt zusammengewürfelter Haufen zusammen und konnten uns
immerhin noch am gegenseitigen Kennenlernen erfreuen.

Ich darf vielleicht auch noch daran erinnern, daß es nicht gelungen ist
eine Person zu finden, die mal bei Hessischen Kulturstiftung anruft und
nach den Auswahlkriterien fragt.

Woran liegt das? Sind (1) und (2) zu schwierig? Oder sinnlos, so daß
andere Wege gefunden werden sollten?

Was denkt ihr?



* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* Follow me:
* http://www.facebook.com/thingfrankfurt
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

--


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot]6 de


------------------------------------

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Magst Du freche T-Shirts?