Aktueller Artikel

[thing-group] Received 17. 06. 2011 16:11 from from

Kunst des Verkaufens

Der folgende Artikel in der Süddeutschen ist sehr lesenswert und passt
prima zu unseren zurückliegenden Diskussionen Kunst und Geld. (
http://www.thing-frankfurt.de/content/2011/wie-verdienst-du-dein-geld )

So sagt der Autor Christoph Backes:

> Nehmen wir bildende Künstler: Eines ihrer Grundprobleme ist oft, dass sie auf der Leinwand sehr kreativ sind, aber nur genau zwei Vermarktungswege kennen: Sie suchen sich einen Galeristen oder einen Mäzen, der ihnen ihre Kunst abnimmt. Das ist nicht sehr kreativ, wenn man bedenkt, dass es in der Wirtschaft ungefähr zwei Millionen Vermarktungsmöglichkeiten gibt. Künstler, die eine Aversion gegen das Wirtschaftliche haben, sollten das einfach auch als Teil der Kunst sehen und kreativ werden.

Nun, das ist ja durchaus richtig. Wenn ich mir allerdings anschaue,
worauf insgesamt das Vermarkten in der Wirtschaft (nicht bloß der Kunst)
hinausläuft, dann habe ich oft den Eindruck, weniger Zeit und Aufwand
ins Produkt stecken und mehr ins Marketing.

Demnach müßte ich eigentlich die Arbeit an Thing Frankfurt einstellen
und den ganzen Tag damit zubringen Menschen mit der Vermarktung von
Thing Frankfurt auf den Wecker zu gehen. Dann wäre ich tatsächlich
Vermarktungs-Künstler und nicht mehr Internet-Künstler. Dazu habe ich
keine Lust.

Die Alternative wäre, eine Organisation zu gründen, in der sich jemand
nur ums Marketing kümmert. So, wie in anderen Firmen auch.

Wenn ich etwas aus dem Zeitungsbeitrag rauslese, - dann, daß der
Einzelkünstler keinen Sinn mehr macht.

Was meint Ihr?

http://www.sueddeutsche.de/karriere/selbstaendig-in-kreativen-berufen-wie-man-mit-guten-ideen-geld-verdient-1.1108709

(Kurzlink: http://bit.ly/lAB6fe )


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* Follow me:
* http://www.facebook.com/thingfrankfurt
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

--


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot]6 de


------------------------------------

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?