Aktueller Artikel

[thing-group] Received 19. 05. 2005 11:00 from from

neues ungemach

die analysen im extreme-hobbywirtschafter-forum "openbc" ergeben, dass
es ungewöhnlich viele denkmalschützer zu geben scheint. doch der schein
trügt: makler und investoren pflanzen sich heuer gern das attribut des
konservationismus auf, obwohl sie's doch – gott breuer hab schneider
selig – im realen einen scheiss kümmert. aber denkmalschutz klingt more
pc than real etate. (machen die stadplaner mit bh-größen-onomastik im
bahnhofsviertel eigentlich auch in denkmalschutz? oder mehr im
denk-mal-[und-sprich-drüber]-schmutz?) – by the way: kann mir jemand
sagen, was "private equity" bedeutet? also nicht in der übersetzung,
sondern im sinn?

besten dank, bestien-gruß
freunde sab und die internetz-möpse



# kein postkeynesianismus im kaisersack
# http://designerziehung.de
# http://konsumerziehung.de

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?