Aktueller Artikel

[thing-group] Received 26. 01. 2006 01:36 from from

Fwd: unterstützer_innen für das ivi



Kritk am Ende – Ende der Kritik? Es wird eng für das ivi

Liebe Kulturschaffende, Leute aus dem Wissenschaftsbetrieb, Freundinnen
und
Freunde des IvIs,

Euer seit Dezember 2003 liebgewonnenes Institut, in dem ihr viele
spannende
Veranstaltungen, Tutorien und Tagesseminare erlebt habt, die in
Lehrplänen
der "wettbewerbsförmigen Dienstleistungsuniversität" keinen Platz mehr
finden, in dem ihr auf zahlreichen Parties und Konzerten gerockt habt
und in
dem ihr in den Wintermonaten so schön gefroren und im Sommer geschwitzt
habt, soll es nun nicht mehr lange geben, wenn es nach Meinung der
Unileitung geht.
Seit der Ankündigung der Unileitung die Liegenschaft Kettenhofweg 130
bis
Anfang April 2006 verkauft zu haben ist das IvI akut räumungsbedroht.
Da die
Unileitung an einer "geräuschlosen Räumung" interessiert ist, ist es
nötig
ihr dies durch einen breiten öffentlichen Einspruch zu verunmöglichen.
Denn
der Kampf um das IvI kann nur politisch entschieden werden. Wir sind
zuversichtlich durch öffentlichen Druck Planungssicherheit für das
Projekt
zu erhalten. Hier erhalten die Forderungen nach Kontinuität, ob bis auf
weiteres Betrieb im Kettenhofweg oder zukünftige Verhandlungen über ein
adäquates Ersatzobjekt, ihren Nachdruck. Wir bitten hiermit euch zu
überlegen ob, und wenn ja wie, ihr das IvI unterstützen könnt. ...
Es wäre schön, wenn ihr sie mit eurem guten Namen unterstützen und auch
an
andere potentielle Unterzeichner_innen weiterleiten könnt. Dies sollte
sobald als möglich geschehen!
Über weitere Schritte wird konkret erst im Zuge der
Verhandlungsfortgangs
entschieden. Die Bedeutung des IvI für kritisches Denken und
"avantgardistische" Subkultur an der Uni kann nicht hoch genug
eingeschätzt
werden. In den vergangen zwei Jahren ist dort wirklich eine ganz
außergewöhnliche Struktur entstanden.

Falls ihr als Initiative/Projekt/Gruppe oder Einzelperson mit eurer
Unterzeichnung das IvI unterstützen wollt, schickt eine mail mit den
Angaben
Name/Projekt und Stadt an kette130 [at] gmx [dot] net.
Weitere Infos und Hintergründe zum Projekt IvI und das aktuelle Programm
könnt ihr weiterhin einsehen unter: www.irrelevanz.tk
Rückfragen: kette130 [at] gmx [dot] net

Liebe Grüße
Rosalie, Institut für vergleichende Irrelevanz (IvI)

--


Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

    Clear

    Magst Du krasse T-Shirts?