Aktueller Artikel

[thing-group] Received 31. 05. 2006 16:33 from from

psüchose?

Bitte, bitte...

Der künftige Kunstbericht setzt die Achtung vor dem künstlerischen
Schaffen und der schöpferischen Leistung voraus. Er verlangt Bildung,
Takt, anständige Gesinnung und Respekt vor dem künstlerischen Wollen.
Nur Schriftleiter werden in Zukunft Kunstleistungen besprechen können,
die mit der Lauterkeit des Herzens und der Gesinnung des
Nationalsozialisten sich dieser Aufgabe unterziehen. Es ist daher auch
mit Recht immer wieder verlangt worden, daß der Kunstbericht nicht
anonym erfolgen darf.

Wenn ich eine derartig einschneidende Maßnahme treffe, dann gehe ich
dabei von dem Gesichtspunkt aus, daß nur der kritisieren darf, der auf
dem Gebiet, auf dem er kritisiert, wirkliches Verständnis besitzt.


> vermutlich. erst verdrängt worden, wie all die nazisachen, und dann
> verworfen worden. und das führt bekanntlich immer zu einer psychose. in
> diesem fall: bei ihnen.
>
>
>
> Am 31.05.2006 um 14:47 schrieb Stefan Beck:
>
> Oh je, kann das sein, dass der erlass bis heute nicht aufgehoben wurde?
>
>
>>1936 wurde schließlich Kritik und jede individuelle Wertung durch einen
>>Erlaß verboten: "Da auch das Jahr 1936 keine befriedigende Besserung
>>der Kunstkritik gebracht hat," heißt es in dem Erlaß von Goebbels,
>>"untersage ich mit dem heutigen Tage endgültig die Weiterführung der
>>Kunstkritik in der bisherigen Form."
>>
>>
>
>
> --> http://www.thing-net.de/cms/artikel273.html
>


--
The Thing Frankfurt http://www.thing-frankfurt.de
Thing Mailinglist: mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] com
___________________________________________________________________
Stefan Beck | Hohenstaufenstr. 8 | 60327 Frankfurt | +49-69-7410210
|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Multi.trudi artspace and mediabase works @ http://www.multitrudi.de


Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?