Aktueller Artikel

[thing-group] Received 17. 08. 2007 16:41 from from

documenta rausch

Daß die städelschule ihren hausmeister ausstellt, wollte ich bislang als
peinlich und narzistisch verstanden haben.

Jetzt kommt mir der gedanke, daß es eigentlich auch eine ungeheuere
ironie ist.

Gerade während die kuratorische olympiade dieses sommers in Kassel tobt,
ist in Frankfurt die kunstsammlung eines hausmeisters zu sehen.

Nach dem gesetz des oppositionellen signifikanten wäre also die anderen
auch nichts anderes als "hausmeister".

Die cultural studie haben die drei grossen barrieren als "race", "class"
und "gender" bestimmt. Die institutionen arbeiteten sich bislang
vorwiegend an "race" (Documenta 11, O. Enwezor) und "gender" (Documenta
10, C. David) ab. Aber jetzt haben wir endlich einen fall von "class".
Die kunst des prolls. Wunderbar.

--


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] de


Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Magst Du freche T-Shirts?