Aktueller Artikel

[thing-group] Received 13. 02. 2008 20:55 from from

AW: FR Artikel zu Stadtsalon frankfurt verliert seine kreativen

Ja, wie diese Frau im Artikel es sagt, braucht es Mut zur Unsicherheit.
Eben wie wir es aus Thomas Becker's "Kreativität - Letzte Hoffnung der
blockierten Gesellschaft" entnehmen können, muss, wer in Zeiten prekärer
Individualisierung von Arbeitsmarkt und Gesellschaft kreativ sein
möchte, das Paradigma der zivilgesellschaftlichen Sicherheit ablegen und
sich der experimentellen und chancenintensiven Instabilität zuwenden.

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: thing-frankfurt [at] yahoogroups [dot] de
[mailto:thing-frankfurt [at] yahoogroups [dot] de] Im Auftrag von Stefan Beck
Gesendet: Mittwoch, 13. Februar 2008 14:41
An: thing-frankfurt [at] yahoogroups [dot] de
Betreff: [thing-frankfurt] FR Artikel zu Stadtsalon frankfurt verliert
seine kreativen

Gibt den abend stark zusammengefasst gut wieder:

http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/frankfurt/?cnt=
1287268

Ist natürlich des kommentars und der auslegung bedürftig. Ich werde das
noch nachholen.

War denn noch jemand von der Liste hier dort?

--


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] de


Magst Du freche T-Shirts?