Aktueller Artikel

[thing-group] Received 18. 05. 2005 14:33 from from

experimentalelektronik heute / curmbox wochenende

forum für experimentalelektronik
jeden dritten mittwoch im monat; Beginn: 21 Uhr
tanzhaus west, gutleutstr. 294, 60327 frankfurt am main
eintritt frei
http://experimentalelektronik.de/


18.05.2005

ldx#40 "pure 64" dj-set
ziel des "pure 64" dj-sets ist es, einen kurzen überblick über reine
c64-musik aus den jahren 1985 bis 2005 zu präsentieren - wobei "rein"
bedeutet, dass außer dem commodore 64 keine weiteren geräte zur
musikerzeugung verwendet wurden. das set wird aus songs verschiedener
musiker für spiele bzw. demos und aus eigenproduktionen von ldx#40
bestehen. die visuelle untermalung wird aus eigens für diesen abend
entwickelten c64-grafiken bestehen.

fear falls burning LIVE
fear falls burning is vidnaobmana’s alter ego in dedication to the
expansive tonal character of the electric guitar and to avoid obvious
and easy comparisons with vidna's existing works and projects.
real-time performances on the electric guitar without post-productive
editing or additional overdubs in relation to vintage and contemporary
guitar pedal effects. through the unique wiring of these guitar pedal
effects, its single performed guitarchord multiplies and shifts over
time into dense and trance-inducing walls of sound. due to an ongoing
fascination for tube and old transitorradio-like mono sounds, the
electric guitar is performed in such a way with the help of the various
vintage and replica effects that the music sounds deliberately old and
monotonous. all clicks, ticks and cracks are part of the real-time
performance, it's that fine musical line where lo-fi, instrumental
post-rock, avant-garde, experimental and industrial meet... first by a
whisper, then by a storm is fear falls burning’s unofficial tour cd in
the light of a series of introduction concerts and the - to be released
- first full-length album. the cd features outtakes from this
forthcoming debut album.

inox kapell LIVE
inox kapell mit neuer platte auf tour, mit dabei dr. treznok, der
elektr. walfisch und pater rene ( von telepherique ) - alles begann mit
dem mini casio dadada 1981. der 1. auftritt war 1983 in der realschule
in ostfriesland. dann spielte inox in verschiedenen bands und gründete
mit dieter mauson 1986 `nostalgie èternelle`. n.e. waren sofort auch
live aktiv. ein eigenes label `one last dream` entstand gleichzeitig.
inox kapell veröffentlichte zu der zeit solo und mit n.e. hunderte von
stücken electronique mal instrumental oder mit deutschen / englischen
texten. die musik wanderte auf tape/rec. sampler in der ganzen welt !
ab 1988 singsangte herr kapell rein deutsch. die ersten inox kapell
live performanzes liefen anfang der 90er. er ist bis heute ein
sehrgerne live spiela ! das urknall tonstudio entstand 1992. die
urknall tonquelle gibts seit 1993 und ist das hauseigene label. früher
liefen unter urknall ton auch veranstaltungen, z.b. 1992 die
welttraumforscher in der galerie simulakrum in mainz. das bunterkunte
warenhaus katalogisiert auch andere produkte und fungiert als mailorder
von kapell.


danach zum feiern in die curmbox:

may 18th, 2005
me, myself and 1)
gutleut-verlag ausstellungseröffnung & laikis geburtstag
experimental and classic acid sounds by kostis, orban, riek, sparwasser
eintritt frei

freitag:
may 20th, 2005 21:00
from bratislava
bukkake five live 2)
eintritt 5 euro

samstag:
may 21th, 2005 22:00
"mr. radio.tv" matze schmidt from berlin 3)
38317 live + residents
eintritt 5 euro

C U R M B O X
zentrum für elektronische und neue musik
http://curmbox.de/
gutleutstr 15 60329 frankfurt am main germany


erläuterungen:

1) Folgende Künstlerinnen und Künstler nehmen teil: Heather Allen
(Frankfurt) | Darrell Alvarez (Berlin) | Joseph Anderson
(Lethbridge/CA) | Randall Anderson (Montreal/CA) | Oliver Augst
(Frankfurt) | Stefan Beck (Frankfurt) | Jacopo Benci (Rom/I) | Oliver
van den Berg (Berlin) | Bewegung Nurr - Hofstetter/Steuer/Stoof
(Berlin/Dresden) | Andrea Böning (Berlin) | Lars Breuer (Düsseldorf) |
Veronika Brovall (Berlin/Umea, SE) | Frank Bubenzer (Berlin) | Jessica
Centner (Berlin) | Dag (Berlin) | Kate Davis (London/GB) | Markus
Draper (Berlin) | Jürgen Eisenacher (Berlin) | Sebastian Freytag
(Düsseldorf) | Ingo Fröhlich (Berlin) | Karin Geiger (Leipzig) | Martin
Glomm (Frankfurt) | Trevor Gould (Montreal/CA) | Joachim Grommek
(Berlin) | Oliver Heissner (Hamburg) | Volker Hermes (Düsseldorf) |
Christiane ten Hoevel (Berlin) | Alexandra Hopf (Berlin) | Irène Hug
(Berlin) | Sven Kalden (Berlin) | Renata Kaminska (Berlin) | Jan
Kämmerling (Düsseldorf) | Delia Keller (Berlin) | Peter K. Koch
(Berlin) | Karen Koltermann (Berlin/Hamburg) | Dirk Krecker (Frankfurt)
| Yun Lee (Düsseldorf) | Leo Leowald (Köln) | Chus Lopez-Vidal (Berlin)
| Florian Lumeau (Berlin/Frankfurt) | Wolfgang Luy (Offenbach) | Reiner
Matysik (Berlin) | Elena Montesinos (Berlin/Genf) | Randolf Müller
(Berlin) | Guido Münch (Düsseldorf) | Holger Nickisch (Amsterdam/NL) |
novelity.no (Oslo/NO) | Julia Oschatz (Frankfurt) | Silke Peters
(Darmstadt) | Jeannette Petri (Frankfurt) | Jirka Pfahl (Leipzig) |
Olaf Probst (München) | Maria Leena Räihälä (Berlin) | Frank Reinecke
(Frankfurt) | Claudia Reinhardt (Berlin/Bergen, NO) | Ana Rewakowicz
(Montreal/CA) | Anja Schlahmann (Leipzig) | Claudia Schmacke (Köln) |
Eva Seufert (Berlin) | Eva Schwab (Frankfurt) | Erik Smith (Berlin) |
Daniela Steinfeld (Düsseldorf) | Miriam Steinhauser (London/GB) |
Silvia Stucky (Rom/I) | Mary Suiyee (Montreal/CA) | Susa Templin
(Berlin) | Wawrzyniec Tokarski (Berlin) | Jason Trotter (Lethbridge/CA)
| Unfriendly Takeover (Frankfurt) | Simon Vogt (Frankfurt) | Michael
Wagener (Frankfurt) | Alissa Walser (Frankfurt) | Anke Westermann
(Berlin) | Maja Weyermann (Berlin) | Stefan Wieland (Frankfurt) |
Christopher Winter (Berlin) | Susanne Winterling (Berlin) | René Wirths
(Berlin) | Cornelia Wruck (Frankfurt) | Christina Zück (Berlin)

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung
Kontakt: Michael Wagener | tel 069.33088939 oder 0179.4923075 |
mail [at] gutleut15 [dot] com

2) bukkake five sind ein experimentelles quintet von der vivrant
unabhängigen kunstszene in Bratislava ihre Musikmähdrescher das élan
von traditionellem Balkan und Volksmusik (wie Polka und tsigane, aber
sie konnte zum Land und zu den ska/rocksteady Rhythmen unerwartet
außerdem schalten), die kritische Position von Punkmusik und von sonic
Kampfmittel des Tolpatsches und techno. spielen sie eine ausgedehnte
Vielzahl der akustischen Instrumente (trumpet/percussion/banjo usw.),
der elektronischen Ausrüstung (wie Probeflaschen, der synthesizer, der
Trommelmaschinen) und selbstgemachte oder Spielzeuginstrumente ihre
Phasensätze sind in hohem Grade experimentell, während sie ständig hin
und her von den Standards zu improvisierten Durchgängen schalten und
sogar steigern sich in die psychedelischen Wände des Tones heraus
beginnend wir ein interdisziplinäres Multimedialeistung Projekt in
Bratislava alleine, haben sie aquired etwas Allbekanntheit während der
letzten drei Jahre und bereisen Europa und die östlichen Länder.
BUKKAKE FÜNF sind boris "Pendel" bukkake, bruno bukkake, brecht
bukkake, godfret bukkake und Toffee bukkake. bukkake five spielen
Weltmusik für das globale Dorf des 21. Jahrhunderts.

3) es gibt wunderbare schoene neue songs/tracks:
Bohemian Biorhythmus
@ The Pool
Gute Nacht!
I like to be a f...(Ashist) [die Lyrics gehen heute noch als rundmail
raus]
Home Taping Bill
Johnny Ipod
Basix [bekannt aus Funk und Fernsehen]
German Allstars
Neue Versionen von:
Che Guevara T-Shirt
Roll Back


Sitting @ the pool of my sponsor
Getting f**ked by him or her
For a fist full of eurodollars
Oh! Yeah!

Drinking under the bridge with the gipsies
F**king him or her
With the fist full of eurodollars
Mh! Yeah!

I have no aim
It's just a game
I'm cool

Working and living at the frontline
Of social transformations
With an ass full of media
Ah! Yeah!

Sitting @ the pool of my sponsor
@ the pool
@ the pool
Sitting @ the pool of my sponsor
@ the pool
@ the pool

I have no aim
It's just a game
It's so cool
Sitting @ the pool of my sponsor

Wenn ich an dich denke
Habe ich Angst, dass ich dich wieder zu lieben anfange
In wunde Lippen versenke ich die Zaehne
Um den wirklichen Schmerz zu vergessen

(c) 2005 n0name


at_the_pool.mp3 02:47 Min., 256 kBit/s, 44 kHz, Stereo, 5.10 MB
26.02.2005. Unknown Artist. "@ the pool". Berlin, 26.02.2005.NEW
http://www.n0name.de/radio/mp3/at_the_pool.mp3 (Download)
http://www.n0name.de/radio/lyrics/@the-pool_lyrics.txt (Lyrics)






--
cher Dr. lacan. moi voudrait première fois ma soeur poppen. moi a
entendu bientôt qu'avec cela le réseau des significatifs éclate a
maintenant moi crainte que name-des-vaters par la déflagration et nous
obtenez éveillé !

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?