Aktueller Artikel

[thing-group] Received 21. 07. 2007 00:35 from from

Re: Seltenes lob (info becks kolumne)

Nun ja,
was der gewisse L. schrieb hatte wesentlich mehr klasse. War ja gespickt
mit quasiemprierischen "belegen" und obskuren anschuldigungen.

Was da unten steht mangelt nun jeglicher kraft. Man kann immer irgendwas
sch.ss finden. Da gehört nicht viel dazu.

Morgen bei multi.trudi werden alle schweine gegrillt, die thing
frankfurt schlecht finden.

> klingt wie die geschichte, da, wo der eine die zwillingsschwester von
> der anderen, na, sie wissen schon, also stilistisch.
>
>
> Am 20.07.2007 um 18:29 schrieb Stefan Beck:
>
> Grade das hier rein bekommen. Leider kann ich das nicht als artikel
> posten.
>
> So wunderbar aus der anonymität heraus geschrieben. Aber warum nicht.
> Davon sollte es mehr geben.
>
> -------- Original-Nachricht --------
> Betreff: Neuer Artikel in Thing CMS
> Datum: Fri, 20 Jul 2007 16:47:42 +0200 (CEST)
> Von: wwwrun-at-thing-net-de
> An: info-at-thing-frankfurt-de
>
> 0
> Von: Submit_News
> Titel: stefan becks kolumne
> 84.176.177.162
> Text: schön seine eigene zeitung zu haben, jede menge sch.ss erzählen,
> wer liest es überhaupt? ich glaube du klicks es selber 500mal an, um zu
> überprüfen, ob alles noch da steht.
> na ja, kannst du mindestens (wenn du schon ein denkmal brauchst..) bitte
> über etwas lebensnahes schreiben, deine kulturtips ziehen sich wie
> kaugumi, immer die gleeeeeiche shshshs
> es grüsst
> o
>


--


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] de


Magst Du freche T-Shirts?