Aktueller Artikel

[thing-group] Received 21. 07. 2007 18:44 from from

Re: Diese Mailingliste - war Re: Seltenes lob (info becks kolumne)

Was die mailingliste angeht, so kann ich das durchaus nachvollziehen.
Beschimpfungen und beleidigungen gehören nicht hier her.

Anderseits ist sie auch eine art suddelheft. Wer diskussionswürdige
beiträge abgeben mag ist im blog besser aufgehoben. Wegen zuviel spam
habe ich dort leider eine kontrolle einführen müssen. Aber ich habe noch
nie einen artikel mit argumentativem charakter abgelehnt.

Natürlich ist es auch möglich diese mailingliste moderiert zu fahren.
Freiwillige moderatoren bitte vortreten. Ich hab keine lust dazu.

Und zuletzt find ich es nicht unbedingt produktiv, wenn Du unter dem
pseudonym "bitte kein spam" schreibst. Daß man sich für eine
mailingliste eine zusätzliche email zulegt, kann ich ja noch verstehen.
Damit konterkarierst Du nur Dein berechtigtes anliegen, freundlich mit
einander umzugehen.

*stefan



Bitte kein Spam schrieb:
> So eine Nachricht hier wundert mich überhaupt nicht.
>
> Nachdem hier (in der mailingliste) ja so gut wie alle interessanten
> Diskussionen im Keim mit Müll und Beleidigungen (sehr persönliche)
> erstickt werden (besser gesagt wurden), andauernd irgendwelche
> verfremdeten Mails mit verwirrendem Inhalt gesendet werden und das
> hier anscheinend als "Medienkunst" toleriert wird, bleibt eben nur
> noch sowas übrig.
>
> Ich finde The Thing FFM eine gute Sache und auch Deine Arbeit Stefan
> (z.B. auf Radio X). Diese Mailingliste ist allerdings total daneben.
>
> Als ich das letzte Mal damit anfing meine Sicht der Dinge zu
> schildern, bin ich persönlich als Faschist beleidigt worden und wurde
> mit irgendwelchen Drohungen zugespammt. Darauf würde ich dieses Mal
> gerne verzichten.
>
>
> Gute Besserung
>
>
> Am 20.07.2007 um 18:29 schrieb Stefan Beck:
>
>> Grade das hier rein bekommen. Leider kann ich das nicht als artikel
>> posten.
>>
>> So wunderbar aus der anonymität heraus geschrieben. Aber warum nicht.
>> Davon sollte es mehr geben.
>>
>> -------- Original-Nachricht --------
>> Betreff: Neuer Artikel in Thing CMS
>> Datum: Fri, 20 Jul 2007 16:47:42 +0200 (CEST)
>> Von: wwwrun-at-thing-net-de
>> An: info-at-thing-frankfurt-de
>>
>> 0
>> Von: Submit_News
>> Titel: stefan becks kolumne
>> 84.176.177.162
>> Text: schön seine eigene zeitung zu haben, jede menge sch.ss erzählen,
>> wer liest es überhaupt? ich glaube du klicks es selber 500mal an,
>> um zu
>> überprüfen, ob alles noch da steht.
>> na ja, kannst du mindestens (wenn du schon ein denkmal brauchst..)
>> bitte
>> über etwas lebensnahes schreiben, deine kulturtips ziehen sich wie
>> kaugumi, immer die gleeeeeiche shshshs
>> es grüsst
>> o
>>


--


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] de


Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Magst Du freche T-Shirts?