Aktueller Artikel

[thing-group] Received 21. 07. 2008 14:20 from from

Bard College’s Center for Curatorial Studies in Annandale-on-Hudson, New York

Der Frankfurter Kunstverein freut sich, die Veranstaltung "Wie wir erwachsen wurden /
How we came of age" mit Arbeiten des Künstlers Ilja Karilampi am Mittwoch, den 23. Juli
um 19.00 Uhr ankündigen zu dürfen.


"How we came of age" mit Zeynep Öz und Wendy Vogel
Mittwoch, den 23. Juli, 19.oo Uhr

Die Veranstaltung „Wie wir erwachsen wurden / How we came of age", welche in der
Residency des Frankfurter Kunstvereins stattfindet, wird eine Vorführung von Videoclips
aus den 80er Jahren beinhalten, die vom Künstler Ilja Karilampi zusammen mit einigen
seiner jüngeren Arbeiten speziell für diese Diskussion ausgewählt wurden. Obwohl es sich
um eine freie Diskussion handelt, sollen in ihrem Mittelpunkt das Umfeld und die
Referenzen stehen, die im Genre während dieses Zeitabschnitts im Vordergrund standen
und wie heute Künstler auf dieses visuelle Vokabular zurückgreifen. Unser Ziel ist es, die
Konstruktion und darauf folgende Dekonstruktion der „Ästhetik des Videoclips" zu
erkunden. Darüber hinaus soll gezeigt werden wie diese im Kontrast stand einerseits zur
taktischen wie politischen Nutzung des Mediums Video in den 70er Jahren, andererseits zu
dem technologischen Utopismus, der die digitale Technologie heute kennzeichnet.

Die Veranstaltung wird von Zeynep Öz und Wendy Vogel oraganisiert.

Der Künstler Ilja Karilampi ist ein Schüler der Städelschule Frankfurt und lebt in
Gothenburg, Schweden und Frankfurt.
Zeynep Öz nimmt derzeit am Residency- Programm des Frankfurter Kunstvereins teil und
ist eine Studentin am Bard College's Center for Curatorial Studies in Annandale-on-
Hudson, New York.
Wendy Vogel lebt derzeit in Brüssel, Belgien und studiert ebenfalls am Bard College's
Center for Curatorial Studies,Annandale-on-Hudson, New York.


------------------------------------

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?