Aktueller Artikel

[thing-group] Received 21. 01. 2005 15:45 from from

Re: eben frisch eingetroffen ...


am 21.01.2005 15:07 Uhr schrieb big knatterton unter scum [at] blogwar [dot] org:

> Diese dadaistisch-surrealen Verfremdungen decken aber
> auch die unterschwelligen, Ausschlussverfahren und Ressentiments der
> Entscheider und Moderatoren auf.

Das ist durchaus richtig. Aber worin besteht nun die lösung?

Hacker hacken seiten, um sicherheitslücken aufzudecken. Das wäre noch sehr
eng gefasst als technisches problem zu fassen.

Im oben genannten fall wird nun die ethische haltung der seitenbetreiber
angegriffen. Wie sollen sie sich nun verhalten? Die anleitung fehlt.


--
The Thing Frankfurt http://www.thing-frankfurt.de
Thing Mailinglist: mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] com
___________________________________________________________________
Stefan Beck | Hohenstaufenstr. 8 | 60327 Frankfurt | +49-69-7410210
|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Multi.trudi artspace and mediabase works @ http://www.multitrudi.de

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?