Aktueller Artikel

[thing-group] Received 30. 05. 2009 16:41 from from

Re: Betrifft: Stipendien & Fördermittel

Hallo Verena,

ich finde Deine Unterscheidung zwischen "Sinn" und "Zweck" sehr hilfreich.

Ich würde allerdings statt "Sinn" auch gerne "Funktion" einführen.

Kunst (aller Gattungen) hat sicherlich eine Funktion. Nämlich Spiegel zu
sein. (Luhmann greift da gerne auch auf den Begriff der Beobachtung zurück.)

Mit der Kunst hat die Gesellschaft sich ein Instrument gegeben, sich
selbst besser zu verstehen. Sie ist ein Teil Forschung, wie Wissenschaft
auch. Und sollte daher auch entsprechend gefördert werden.

Das einzelne Kunstwerk kann dagegen auch zwecklos oder unsinnig sein.
Das schmälert keineswegs den Erkenntniswert von Kunst allgemein.

Der österreichische Philosoph Rudolf Burger hat sich schon 1988 so
geäussert:

"Nie war die künstlerische Arbeit schwerer als heute; sie nähert sich
immer mehr der Forschung an.

Da sie dort, wo sie umschlägt in Erkenntnisarbeit über das sinnliche
Vermögen, mit einem verstehenden Publikum ebenso rechnen kann wie die
reine Wissenschaft, bestünde für den Staat die Verpflichtung Avantgarde
Projekte mindestens ebenso hoch zu finanzieren, wie etwa die
Grundlagenforschung in Physik oder Biologie."

Burgers Aufsatz "Entbergung und Konstruktion" ist insgesamt sehr
lesenswert. Wer an den Sammelband "Das gläserne U-Boot" kommen sollte,
wird seinen Genuss haben.

in Verlag Passagen, ISBN 3-900767-15-7

> hallo zusammen,
>
> ein paar anmerkungen:
>
> 01 SELBSTVERSTÄNDLICH hat (bildende) kunst einen übergeordneten sinn. dieser "sinn" wurde ja bereits in einigen vorangegangenen beiträgen sehr gut beschrieben. dieser "sinn" ist nicht zu verwechseln mit einem unmittelbaren "zweck". und dieser "sinn" definiert sich nicht durch materiellen mehrwert.
>
> 02 zum thema "sinn": hat "immer mehr autos herstellen" einen gesellschaftlichen sinn? hat arbeiten in einer marketing-agentur einen "sinn"? hat investmentbanking einen "sinn"? ich möchte das bezweifeln. dennoch kann man damit ganz schön viel schotter machen.
>



--


The Thing Frankfurt
http://www.thing-frankfurt.de

* * *

Stefan Beck
Hohenstaufenstr. 8
60327 Frankfurt
T. ++49-(0)69 - 741 02 10

Thing Frankfurt Mailinglist:
mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] de


------------------------------------

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?