Aktueller Artikel

[thing-group] Received 12. 03. 2005 17:30 from from

Betrifft: Stölzl für eine Kulturstadt-Wettbewerbe auf nationaler Ebene

mach ich!

--- In thing-frankfurt [at] yahoogroups [dot] de, anny ozturk
schrieb:
> nee, such ich auch grade. wenn du ihn siehst, kannst du nen
rundschreiben losschicken? danke!
>
>
> kreativtechnik wrote:
>
>
> hat von euch irgendjemand geld gesehen?!?!?!
>
> --- In thing-frankfurt [at] yahoogroups [dot] de, Susan Clay
> schrieb:
> > Berlin - Nach Ansicht des früheren Berliner
> > Kultursenators Christoph Stölzl (CDU) sollte jedes
> > Jahr in Deutschland eine «nationale Kulturstadt» auf
> > Zeit gekürt werden. Dies könnte unabhängig vom
> > Wettbewerb um die Kulturhauptstadt Europas geschehen.
> >
> > Das sagte Stölzl in einem dpa-Gespräch aus Anlass der
> > Vorentscheidung für Essen und Görlitz als mögliche
> > Kulturstadt Europas 2010. Angesichts der Erweiterung
> > der Europäischen Union auf 25 Staaten sei abzusehen,
> > dass in Zukunft eine deutsche Stadt nur alle 20 Jahre
> > mit dem Titel einer europäischen Kulturhauptstadt
> > rechnen könne.
> >
> > Das jetzige Bewerberrennen in Deutschland um den Titel
> > einer europäischen Kulturhauptstadt 2010 habe aber das
> > enorme Potenzial an Engagement, Ehrgeiz, Freude und
> > auch Opferbereitschaft in den Kommunen gezeigt, sich
> > für die Kultur in ihrer Region ins Zeug zu legen. Der
> > Wettbewerb habe mitten in einer ökonomischen Krise
> > Gelder und freiwillige Arbeitsstunden mobilisiert.
> > «Das sollte uns ermutigen, den Wettstreit auf
> > nationaler Ebene öfter zu suchen, als es das Rennen um
> > die europäische Kulturhauptstadt unter 25 Nationen
> > möglich macht.»
> >
> > Bei dem alljährlichen nationalen Wettbewerb könnte
> > auch berücksichtigt werden, was bei der 1988 ins Leben
> > gerufenen europäischen Kulturhauptstadt-Idee noch
> > nicht abzusehen gewesen sei - die Bedeutung der
> > Regionen gegenüber den Städten. «Es ist ja ein wahrer
> > Exodus aus den Städten im Gange», meinte der frühere
> > Direktor des Deutschen Historischen Museums in Berlin.
> > «Immer mehr Menschen leben im Großraum München,
> > Stuttgart, Hamburg oder Rhein-Main.» Das müsse auch
> > bei nationalen Kulturstadt-Wettbewerben zum Tragen
> > kommen.
> > © dpa - Meldung vom 12.03.2005 14:39 Uhr
> >
> >
> >
> >
> >
> >
> > ___________________________________________________________
> > Gesendet von Yaail - Jetzt mit 250MB Speicher kostenlos - Hier
> anmelden: http://mail.yahoo.de

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?