Aktueller Artikel

[thing-group] Received 09. 11. 2005 00:53 from from

Re: "lido" - einladung


anny parastou ötzi



Am 08.11.2005 um 20:50 schrieb Stefan Beck:

> Anny,
>
> ich gewinne den eindruck ihr seid da in einer seltsamen ecke im
> ausstellungsbetrieb. Immer geht es um euere herkunft, die anscheinend
> rechtfertigen muss, warum ihr dabei seid. Letztes mal war irgendwas mit
> migration.
>
> Wäre doch mal an der zeit, dass jemand die "Vordergründigkeiten
> stereotyper
> Projektionen", die auf euch gerichtet sind, aufzeigte.
>
>> Im Zentrum der Arbeiten von Anny und Sibel Öztürk (Jg. 1970 und 1975)
>> steht
>> das Spiel mit kultureller Identität. Die aus der Türkei stammenden, in
>> Offenbach lebenden Künstlerinnen untersuchen in ihren Arbeiten
>> Einflüsse und
>> Strukturen kultureller Hintergründe, die sie mehr als einer
>> nationalen Kultur,
>> mehr als einem geographischen Ort verdanken. Sie betonen die Vielfalt
>> der
>> Kulturen und zeigen die Vordergründigkeiten stereotyper Projektionen
>> auf. Ihre
>> Arbeiten, Zeichnungen, Objekte, Filme und Installationen haben einen
>> stark
>> erzählerischen Charakter.
>
>
>
> --
> The Thing Frankfurt http://www.thing-frankfurt.de
> Thing Mailinglist: mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] com
> ___________________________________________________________________
> Stefan Beck | Hohenstaufenstr. 8 | 60327 Frankfurt | +49-69-7410210
> |||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
> Multi.trudi artspace and mediabase works @ http://www.multitrudi.de
>
>
>
>

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?