Aktueller Artikel

[thing-group] Received 13. 11. 2005 17:36 from from

ausländer wie wir

Gestern ein erfrischender Beitrag im Deutschlandradio.

Auch in Den Haag hat ein Vorort ein Ausländerproblem. Mehr als ein Drittel
dort sind Ausländer. Anders als in den banlieus von Paris sind diese aber
weder arm, noch ungebildet, noch gewaltgebereit. Im Gegenteil, sie sind zu
nett; sie wollen alles nur kaufen. Eigentumswohnungen, Parkplätze,
Luxusgüter, Delikatessen.

Denn es handelt sich fast ausnahmslos um Angestellte der dort angesiedelten
EU- und UN-Behörden, die mit ihrer fetten Auslandszuschlägen Unruhe in den
kleinbürgerlich geprägten Vorort bringen.

Die Mieten steigen rasant an. Eingesessene Lebensmittelgeschäfte werden
durch Feinkostläden, Eckkneipen durch chicke Bars und Lounges ersetzt.

Man sieht, nie ist es mit den Ausländern recht.

Die einen nerven, weil sie Autos anzünden. Die anderen nerven, weil sie
Gucci kaufen wollen.

Gibt es nicht endlich mal Ausländer wie wir?


--
The Thing Frankfurt http://www.thing-frankfurt.de
Thing Mailinglist: mailto:thing-frankfurt-subscribe [at] yahoogroups [dot] com
___________________________________________________________________
Stefan Beck | Hohenstaufenstr. 8 | 60327 Frankfurt | +49-69-7410210
|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Multi.trudi artspace and mediabase works @ http://www.multitrudi.de



Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?