Aktueller Artikel

[thing-group] Received 14. 11. 2005 02:03 from from

Re: 38317 "Liedtext Remix Gig" gequirlt


Das war mir so wie so klar, ...


deine "wohl"meinung ist mir, mit verlaub, extremely scheissegal.


Am 14.11.2005 um 00:35 schrieb Sergio van den Claasens:
>
> Es gibt so manche Personen hier im "thing", die sollten besser mehr
> auf ihre
> tägliche Lithium-Dosis achten, als
> nur unter dem Vorwand der "freien Meinungsäusserung" andauernd
> die Reste wohlmeinender Mitleser mit ihren Gewalt-/Sexphantasien
> zuzuspammen, ..oder?
> Ist nur einVorschlag, ....
>
> ------------------------>
> vor 300 millionen jahren
> hatten wir diese totale konvergenz
> unser sponsor war das thing
> unsere form der abgrenzung vom hegemonialen diskurs wird gewiss
> ein interpretatorischer akt gewesen worden sein
> seit 30 millionen jahren vergammelt die information im yahoo-archiv
> für nachrichtenhalbkunst
> gesammelt
> gehammelt
> "nur gerammelt wird in der rohrpost" (sab internet, 2001)
> stefan beck of frankfurt patscht mit einem elektronischen knopfloch
> in die schüssel mit diskurshemmendem brei
> das es nur so schwappt
> schwapp
> schwupp
> sein sponsor ist der ethik-diskurs
> doch das knirschen seiner noise-musik verhallt ungehört in marshall
> mcluhans ulkiger medienhütte
> denn sein sponsor war der name-des-vaters
> – ein r-gespräch von udo kittelmann? da geh ich ran, mann!
> vor 3 millionen jahren
> hatten wir die totale differänz
> unser sponsor war das zkm
> <http://www.lobby-fuer-menschenrechte.de/protestbriefraubkopie.html>;
> im namen unserer postmodernen systemtheorie
> jeder sollte ein fahrrad haben
> jeder wird angezeigt
> jeder ist (medien)papst

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren

Clear

Magst Du krasse T-Shirts?