Aktueller Artikel

[thing-group] Received 15. 11. 2005 13:28 from from

nordhoff über kultur

Vom Streben nach eigenem Profil
Dr. Nordhoff referiert über die Frankfurter Kulturpolitik

Frankfurt am Main (pia) Die Vortragsreihe der Frankfurter Bürgerstiftung
"Mäzene, Stifter, Stadtkultur" wird fortgesetzt mit einem Beitrag des
Frankfurter Kulturdezernenten Dr. Hans-Bernhard Nordhoff. Sein Thema ist die
Kulturpolitik für Frankfurt. Die Veranstaltung am morgigen Mittwoch, 16.
November, findet im Holzhausenschlösschen, Justinianstr. 5, statt. Der
Eintritt ist frei.

Sollte Kulturpolitik die großen Namen und Events einkaufen, damit die Stadt
mit fremden Federn geschmückt ist - oder sollte Kulturpolitik die
Grundversorgung der Bürger mit Kultur sicherstellen? Diesen und anderen
Fragen geht der Kulturdezernent in seinem Vortrag nach. Nordhoff zeichnet
die Beziehungen zwischen den Begriffen "Qualität", "Bürgergesellschaft" und
"Produced in Frankfurt" exemplarisch nach. Nur wenn man alle drei zusammen
denkt und danach handelt, entsteht ein unverwechselbares - eben Frankfurter
- Profil.



Magst Du freche T-Shirts?